Events für Unternehmen – auf einer Insel mit Strahlkraft

Sardinien …

  • erweitert deinen Horizont
  • erdet dich
  • beruhigt bei Stress
  • befreit den Kopf
  • löst eingefahrene Gedankenmuster auf
  • fordert dich heraus
  • verleitet dich zu Höhenflügen
  • macht irrsinnig viel Spaß
  • bringt dir bei, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren
  • eröffnet neue Wege und Ziele
  • lässt dich mit wenig zufrieden sein

Einheimische und Urlauber bestätigen, dass die Insel sie umhüllt und alles andere vergessen lässt – sobald sie sardischen Boden berühren. Das ist tatsächlich so. Warum, darüber habe ich lang nachgedacht.

Einerseits hat es sicher damit zu tun, dass Sardinien eine Insel ist. Alles ist weit, weit weg. Ein Meer hilft, Abstand zu gewinnen. Das ist die Basis.

Cala Goloritze ist typisch sardisch: präsenter als das Meer ist das Land
Cala Goloritze ist typisch sardisch: präsenter als das Meer ist das Land

Die enorme equilibrierende Kraft aber geht von dem sardischen Boden aus. Sardinien ist irrsinnig groß und erdverbunden. Es gibt Orte, an denen ich nach Jahren noch Zweifel habe, dass da überhaupt ein Meer ist.

Das Insel-Sein ist für das Selbstverständnis der Sarden nicht wichtig. Sie lieben ihre terra sarda / die sardische Erde über alles und verteidigen sie gegen externe Einflüsse.

Im Gesicht des stolzen Sarden spiegeln sich Jahrtausende
Im Gesicht des stolzen Sarden spiegeln sich Jahrtausende

So wurden ein unabhängiges, stolzes gesellschaftliches Wertesystem, eine wertvolle antike Kultur und eine sagenhaft wilde Natur bewahrt. Die Menschen neigen zu rigorosen Haltungen – vor allem in Bezug auf Familie, Freundschaft, Historie und Traditionen – die sie sehr klar kommunizieren. Oft genügt auch nur ein Blick.

Zusammen mit der Schönheit und Unzähmbarkeit des Meeres wird Sardinien zu einer idealen Location, um etwas für das eigene Unternehmen zu lernen.

Sardinien hat extrem viel Strahlkraft – die auf die Gäste der Insel wirkt. *

* Nur Vollpfosten und Hamsterrad-Abonnenten bemerken diese Strahlkraft Sardiniens nicht. Erstere kannst du in Recruiting-Camps direkt aussortieren. Zu den anderen gehörst du vielleicht selbst und wünschst dir sehnlichst eine Auszeit?